Wir sind ein auf Funktionelles Training spezialisiertes Fitness-Studio.
Mit unserem Trainingskonzept liefern wir Resultate, keine Hoffnung.

0176-32 31 85 85 Am Berg 6, 56070 Koblenz Mo - Fr 17 - 21, Sa 10 - 14, So 10 - 14
Folge uns
Image Alt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Haftung
Eine Haftung für Verlust oder Beschädigung mitgebrachter Kleidung,
Wertgegenstände und Geld wird nicht übernommen, es sei denn, der
Verlust oder die Beschädigung sind auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten des Studios zurückzuführen. Die Haftung für leichte
Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden aus der
Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer
fahrlässigen Pflichtverletzung des Studios, eines gesetzlichen Vertreters
oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Benutzung des Studios und die
Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Untersuchung
der Sporttauglichkeit findet seitens des Studios nicht statt.
2. Hausordnung
Jedes Mitglied unterliegt der Hausordnung in der jeweils aktuellen Fassung, welche im Studio aushängt.
3. Änderung von Mitgliedsdaten
Änderungen des Namens, der Adresse und der Bankverbindung sind
dem FT-CLUB Koblenz unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Durch Unterlassung entstehende Mehrkosten (z.B. Rücklastgebühren der Bank)
gehen zu Lasten des Mitglieds.
4. Fälligkeit
Das Startpaket und der anteilige Beitrag sind mit der Unterzeichnung
der Mitgliedschaftsvereinbarung sofort zur Zahlung fällig. Im Übrigen
ist der Mitgliedsbeitrag wie folgt zur Zahlung fällig: Die Zahlung der Mitgliedsbeiträge erfolgt grundsätzlich im Rahmen eines SEPA-Lastschriftmandats. Die Abbuchung erfolgt monatlich.
4.1 Vorfälligkeit
Gerät das Mitglied mit mehr als zwei Monatsbeiträgen in Verzug, so
werden sämtliche Beiträge und Pauschalen bis zum Ende der Erstlaufzeit bzw. der Verlängerungszeit sofort zur Zahlung fällig. Nach Wahl
des Studios kann dieses den Vertrag auch außerordentlich kündigen.
5. Beitragsanpassung
Nach Vertrags-Erstlaufzeit ist der FT-CLUB Koblenz durch einseitige Erklärung mit einer Frist von 4 Wochen berechtigt, jeweils einmal jährlich
den jeweiligen Mitgliedsbeitrag zu erhöhen. Als obere Grenze für die
Erhöhung werden 3,0 Prozent des jeweils gültigen Beitrags vereinbart.
Erhöhungen aufgrund einer Anhebung der gesetzlichen MwSt. sind jederzeit ab dem auf die Anhebung des Mehrwertsteuersatzes folgenden
Monat möglich.
6. Kurse und Stornierungsbedingungen
6.1 Rücktritt vom Kurs
6.1.1 Besteht eine Kursanmeldung und ist eine Teilnahme an diesem
nicht möglich, so bitten wir um rechtzeitige Stornierung/Abmeldung
über unser Buchungsportal, damit der Platz an einen anderen Teilnehmer auf der Warteliste vergeben werden kann. Der Rücktritt vom
Kurs ist bis 6 Stunden vor Kursbeginn kostenfrei möglich.
6.1.2 Erfolgt eine spätere Abmeldung oder erscheint der Teilnehmer
nicht, ist der gesamte Kursbeitrag fällig bzw. wird in dem jeweiligen
Mitgliedskonto dieser Kurs als „teilgenommen“ hinterlegt. Ein Anspruch auf Rückerstattung bei verspätetem Rücktritt oder Nichtteilnahme besteht nicht.
6.1.3 Mögliche, von den Punkten 6.1.1 und 6.1.2 abweichende, Kulanzregelungen obliegen der Geschäftsführung.
6.2 Änderungen im Kursplan
Wir behalten uns vor, Änderungen im Kursplan oder beim Kursleiter
in zumutbarer Weise vorzunehmen. Eine entsprechende Ankündigung
erfolgt zeitnah auf unserer Facebook Seite und auf Wunsch auch per
E-Mail. Ein Anspruch auf Rückvergütung besteht in diesen Fällen
nicht.
7. Datenschutz
Der FT-Club Koblenz nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr
ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und
entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser
Datenschutzerklärung.
Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden gemäß den aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen nur für die Erfüllung des Mitgliedsvertrages erhoben und verarbeitet. Bei den von uns erhobenen,
zur Erfüllung des Vertrages erforderlichen Daten handelt es sich um
Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Kontoverbindung und
Telefonnummer. Die Daten werden dabei auch in elektronischer Form
gespeichert.
Es werden ohne Einwilligung des Mitglieds keine personenbezogenen
Daten an Dritte übermittelt. Hiervon ausgenommen sind Auftrags Verarbeiter, die besonders vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet
werden.
Die Kundendaten werden an den Dienstleister Fitogram GmbH zur
Vertragserfüllung übertragen (siehe Auftragserfüllung nach Artikel 6
Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b DS-GVO). Die Dateien werden sicher auf
Speicherservern der EU aufbewahrt.
Die oben angegebenen Daten werden in der Form lediglich für die Dauer des laufenden Vertrages gespeichert. Nach Beendigung des Vertrages werden nur die Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und nach deren Ablauf automatisch gelöscht.
Besondere Einwilligung
Sind Sie mit den folgenden Nutzungszwecken einverstanden, kreuzen
Sie diese bitte entsprechend an. Wollen Sie keine Einwilligung erteilen,
lassen Sie die Felder bitte frei.
o Ich willige ein, dass mir der FT-CLUB Koblenz per E-Mail/Telefon/
SMS/ Newsletter*, Informationen und weitere Angebote des Studios
zum Zwecke der Werbung übersendet. (*bitte Unzutreffendes streichen)
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch
den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der
Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie
können den Widerruf entweder postalisch an Yvonne Güers unter der
Adresse Am Berg 6, 56070 Koblenz oder per E-Mail unter info@ft-clubkoblenz.de übermitteln.
Dem Mitglied stehen gegenüber dem FT-Club Koblenz folgende Rechte
zu:
Das Recht auf Auskunft (es entstehen dem Mitglied dadurch keine Kosten wie Porto bzw. Übermittlungskosten), ein Berichtigungsrecht, das
Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
sowie das Recht, gespeicherte Daten heraus zu verlangen, um sie bei
einem anderen Verantwortlichen speichern zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit).
Das Mitglied hat bei unrechtmäßiger Datenverarbeitung das Recht,
Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende
schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die
Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung
von Rechtsansprüchen. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht
dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem
unser Unternehmen seinen Sitz hat.
8. Sonstige Vereinbarungen
Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für diese Schriftformklausel selbst. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Sollten einzelne Bestimmungen dieses
Vertrages unwirksam sein, führt dies nicht zur Gesamtnichtigkeit des
Vertrages. Für eine unwirksame Regelung oder Regelungslücken gelten
die gesetzlichen Bestimmungen und berührt die Wirksamkeit der Übrigen nicht.